#

E-Mail oder
Benutzername

Passwort

Anmelden
Neu registrieren
ProSpecieRara SchweizDEFRIT ProSpecieRara Deutschland
Anlässe
Neben den Klassikern führt ProSpecieRara auch regelmässig Spezialanlässe durch.
Grosse Ausstellungen und Märkte
  • 1992 grosse Obstsortenausstellung in Winterthur mit 700 Apfelsorten, 250 Birnensorten

  • 1995 grosse ProSpecieRara-Tierschau in Brugg

  • 1998 ProSpecieRara-Tierschau in Genf

  • 1998 Eröffnung des Sortengartens auf Schloss Wildegg (Musée Suisse)

  • 1999 erste grosse Sortenausstellung im Botanischen Garten beim Spalentor (Basel)

  • 1999 Obstsortenausstellung im Neckertal

  • 2000 erster ProSpecieRara-Setzlingsmarkt auf Schloss Wildegg mit 3'000 Besuchern

  • 2000 Initiierung des ProSpecieRara-Schaunetzes

  • 2002 ProSpecieRara beteiligt sich als offizieller Partner von Coop an der Expo.02 (Projekt Manna, Arteplage Neuchâtel) mit drei Auftritten: Vivavaria (365 Apfelsorten-Modelle), Bubbles (ProSpecieRara-Gemüsesorten) sowie ProSpecieRara-Produkte im «Biotavola»-Restaurant

  • 2003 Tierausstellung am grossen Auenfest in Turgi AG zusammen mit Pro Natura

  • 2004 6-monatige Tierschau im Garten des Museum Schwab in Biel

  • 2005 Erstmalige Durchführung des "Reutenmarktes" (ProSpecieRara-Produktemarkt) auf der Heiteren bei Zofingen

  • 2006 1. ProSpecieRara Tier-Expo: nationale Schau gefährdeter Nutztierrassen mit 14'000 Besuchern in Brunegg

  • 2007 ProSpecieRara feiert 25. Geburtstag. Höhepunkt nebst vielen Anlässen übers ganze Jahr ist das grosse Jubiläumsfest in Bern mit dem Thema "Land der Vielfalt".

  • 2007 Eröffnung des "Erlebnishofes" im Tierpark Lange Erlen in Basel, wo jetzt gefährdete Nutztiere erlebbar sind. ProSpecieRara arbeitete in der Arbeitsgruppe mit und organisiert zur Eröffnung die erste Ausgabe des "ProSpecieRara-Buuremärt".

  • 2008 mit der dreiwöchigen Zierpflanzen-Ausstellung "Blütenzeit" und einem ersten Zierpflanzenmarkt in Riehen BS wird die Öffentlichkeit zum ersten Mal in grossem Stil über das neue Zierpflanzenprojekt informiert.

  • 2009 mit der 5. Durchführung des Reutenmarkts in Zofingen und der 3. Auflage des ProSpecieRara-Buuremärts in Basel hat ProSpecieRara zwei eigene Herbst-Märkte als wichtige Plattformen für Spezialitäten etabliert.

  • 2010 1. ProSpecieRara-Zierpflanzen-Markt in der Berner Elfenau

  • 2010 Als dritter Herbstmarkt kommt der Vielfaltsmarkt in Zürich dazu

  • 2010 Benefiz-Kunstprojekt "Pro Speciale Rarissima" zugunsten des Rettungsprojekts für die Capra Grigia in Zusammenarbeit mit Sotheby's Zürich.

  • 2011 ProSpecieRara bestreitet eine ganze Sonderschau zum Thema "Gefährdete Nutztiere" an der HIGA in Chur

  • 2011 2. ProSpecieRara Tier-Expo: nationale Schau gefährdeter Nutztierrassen in Brunegg

  • 2010 Als dritter Herbstmarkt kommt der Vielfaltsmarkt in Zürich dazu

  • 2013 1. ProSpecieRara-Setzlingsmarkt in Wil/SG

  • 2013 im Juni feiert ProSpecieRara mit einem grossen Fest die Eröffnung des neuen Hauptsitzes in Basel

  • 2013 im September führ ProSpecieRara das internationale Forum Let's liberate Diversity am Hauptsitz in Basel durch.

  • 2015 1. Setzlingsmarkt in Chur, zusammen mit Pro Natura Graubünden

  • 2015 Grosses Stadt-Tomaten-Fest in Zürich

  • 2016 1. ProSpecieRara-Setzlingsmarkt in Weggis


  • 2016 3. ProSpecieRara Tier-Expo: nationale Schau gefährdeter Nutztierrassen mit 17'000 Besuchern in Brunegg

 



© ProSpecieRara, Oktober 2016