#

E-Mail oder
Benutzername

Passwort

Anmelden
Neu registrieren
ProSpecieRara SchweizDEFRIT ProSpecieRara Deutschland





Wenn Sortenerhaltung zum zweiten Beruf wird
Samengärtner Stephan Stutz Samengärtner Stephan Stutz
Stephan Stutz ist aktiver ProSpecieRara-Samengärtner mit Passion. Seit der Geologe vor sechs Jahren am Strickhof auf dem zweiten Bildungsweg die Ausbildung zum Bio-Landwirt absolviert hat, schlägt sein Herz auch für ProSpecieRara.

Nach dem Besuch unseres Samenbaukurses hat sich Stephan sehr bald für viele, verschiedene Kulturen als Samenvermehrer eingesetzt. Doch er wollte noch mehr Erfahrungen sammeln, so dass er 2011 auch den intensiven Samenbaulehrgang von Arche Noah, unserer Partnerorganisation in Österreich, besuchte.

 

Heute ist Stephan ein erfahrener Samengärtner, der auch Sorten von aufwändigen Kulturen wie Karotten, Mais und Schlafmohn für ProSpecieRara erhaltungszüchterisch bearbeitet und vermehrt. Eine wichtige Voraussetzung dabei ist sein Glück, im Bündnerischen Domleschg einige Aren Land für den Samenbau zur Verfügung zu haben. Hier kann er die Sorten auf genügend grossen Flächen anbauen, ohne der Gefahr von Inzucht durch eine zu geringe Anzahl Samenträger ausgesetzt zu sein.

 

Saatgutvermehrung als Zweites Standbein

Seit 2011 hilft Stephan ProSpecieRara bei der professionellen Saatgutvermehrung von Ackerkulturen für die Schweizer Genbank im Rahmen eines NAP-Projektes (NAP = Nationaler Aktionsplan Pflanzengenetischer Ressourcen). Stephan arbeitet als Geologe und führt seit 2010 zusammen mit seiner Frau Michelle als zweites Standbein einen Kleinbiobetrieb. Für 2015 ist die Umsetzung von weiteren erhaltungszüchterischen Projekten von ProSpecieRara geplant.

 

Auf der Suche nach professionellen Partnern

ProSpecieRara bemüht sich derzeit um finanzielle Unterstützung für solche Projekte. Insbesondere die Vermehrung aufwändiger Kulturarten wie zweijährige Fremdbefruchter (Karotten, Randen etc.) oder die Vermehrung von Stauden-Zierpflanzen, sollen so an professionellen Standorten mit der geeigneten Infrastruktur und genügend Flächenkapazität ausgeführt werden können, wie dies z.B. bei Stephan Stutz möglich ist. Ein Ziel dabei ist, unter fachlicher Begleitung von ProSpecieRara neue Partnerbetriebe für die Saatgutvermehrung auszubilden und zu spezialisieren. Interessierte Betriebe, z.B. eine Gärtnerei im sozialen Bereich, sind bereits in Gespräch.

 

Weitere Interessenten mit professioneller Infrastruktur und der nötigen Flächen- und Arbeitskapazität, sowie dem Wunsch zur fachlichen Spezialisierung im Samenbau sind herzlich willkommen, mit uns Kontakt aufzunehmen.

Kontaktieren Sie uns

Philipp Holzherr
Bereichsleiter Garten-, Acker- & Zierpflanzen
Telefon +41 61 545 99 23
Kontakt