#

E-Mail oder
Benutzername

Passwort

Anmelden
Neu registrieren
ProSpecieRara SchweizDEFRIT ProSpecieRara Deutschland
Kontakt
Adrian Tobler
Untere Wanne 30
4410 Liestal

079 475 92 42
E-Mail
www.hochstamm-liestal.ch
Obstgarten Liestal
Generationenbetrieb mit sortenreinen Apfelsäften

 

Der Obstgarten Liestal beherbergt gut 140 Hochstammbäume mit etwa 60 verschiedenen Sorten. Sie stehen auf ehemaligem Ackerland. Damit bekennt sich die Familie Schäfer Tobler klar zum Hochstammobstbau und zur Sortenvielfalt. Auf den meisten Bäumen gedeihen seltene und traditionelle Apfelsorten. Und es hat auch einige Birnbäume: Mostbirnen wie die landschaftsprägende uralte 'Schweizer Wasserbirne’ oder auch delikatere seltene Tafel- und Küchensorten wie die angenehm gewürzte 'Hasenbirne’.


Von urchigen Lederäpfeln bis zum moderneren Rosa

'Lederapfel Baselland', 'Eiderlederapfel', 'Damason Reinette' oder 'Boskoop' sind Apfelsorten mit berosteter, „ledriger“ Haut.  Zu den Lederäpfeln zählen Sorten mit unterschiedlichsten Eigenschaften, wie Beispiele aus dem Obstgarten hier zeigen: 'Damason Reinette' und 'Eierlederapfel' sind würzige Tafeläpfel,  'Lederapfel Baselland' ist traditionell im Gebiet beheimatet, lange haltbar und ein ausgezeichneter Küchenapfel oder der heute noch gerne angepflanzte 'Boskoop' mit seinen allseits einsetzbaren guten Eigenschaften. Rosafleischige Sorten sollen wegen ihres hohen Gehaltes an Anthocyanen besonders gesund sein. Sie heissen hier 'Roter Sutter', 'Rotfleischiger Giesser' oder 'Weirouge', bekannt für attraktiv rot gefärbte, gesund-saure Apfelringe.



Die Familie Schäfer Tobler bewirtschaftet ihren Betrieb aus Überzeugung biologisch. Er wird im Nebenerwerb geführt. Der seit Generationen geführte Landwirtschaftsbetrieb in der unteren Wanne wird heute im Nebenerwerb geführt. Schafe und Hühner ergänzen den Obstbau und sorgen für die Vewertung des anfallenden Grases beim Weidegang und als Winterfutter. Schulklassen beleben regelmässig den Hof im Rahmen des ProGramms "Bim Buur in d'Schuel". Herausragende Produkte der Familie Schäfer Tobler sind ihre sortenreinen Apfelsäfte. Verpackt in schönen und schlichten Kleingebinden laden sie ein zur Degustation. Was schmeckt besser, der Saft von 'Ontario Reinette' oder von 'Sauergrauech'?


 

Grösse
ca. 1.5 ha

Empfohlene Jahreszeit
April bis Oktober

Öffnungszeiten
immer öffentlich zugänglich

Eintritt
frei

Bemerkungen
gutes Schuhwerk empfohlen, der Obstgarten ist nicht rollstuhlgängig.

Selbsterkundung
nicht möglich

Führungen
auf Anfrage möglich (d)

Aktivitäten
Sortenreine Apfelsäfte, diverse Produkte ab Hof hier

Anfahrt ÖV
Anfahrt ÖV: Ab Bahnhof Liestal Richtung Südweseten ca. 30 Minuten Fussweg, Wegbeschreibung hier.

Anfahrt Auto
Anfahrt mit dem Auto: Ab Liestal Richtung Waldenburg wenige Minuten, Anfahrtsplan hier.