#

E-Mail oder
Benutzername

Passwort

Anmelden
Neu registrieren
ProSpecieRara SchweizDEFRIT ProSpecieRara Deutschland
Kontakt
Friedrich Walti jun.
Tel. 062 777 19 80
Hermann Graser
Tel. 062 777 26 70
www.klas-seetal.ch
www.lsvh.ch
Obstsortensammlung Dürrenäsch
Aargauer Obstsorten anlässlich eines Jubiläums gepflanzt
In Zusammenarbeit mit der Stiftung Kultur Landschaft Aargauer Seetal KLAS wurden in den Jahren 2003/2005 126 junge Apfel-, Birnen- und Zwetschgen-Hochstammbäume gepflanzt. Ein Ziel von KLAS ist, die traditionellen Obst-Hochstammkulturen zu fördern und Regionalsorten zu erhalten. «Möriker», «Niederlenzer Orangen», «Seenger Moosapfel», «Mägenwiler Chlotzapfel», «Buchser Rosen», «Reinacher», «Zetzwiler Holzapfel» und «Roter Egliswiler» sind Obstsorten, in deren Namen ihre Herkunft schon mitschwingt. In einer Primärsammlung werden seltene Obstsorten angepflanzt und durch sorgfältige Pflege erhalten. Nach einigen Jahren, wenn die Jungbäume beginnen typische Merkmale auszubilden, werden die Sorten genau beschrieben, um allfällige Wissenslücken zu schliessen.

Grösse
12'000 m2

Empfohlene Jahreszeit
April bis Oktober

Öffnungszeiten
Immer frei zugänglich

Eintritt
Frei

Bemerkungen
Am Dorfrand. Keine sanitären Anlagen. Die Obstsortensammlung ist nicht rollstuhlgängig.

Selbsterkundung
Möglich

Führungen
Auf Anfrage (d)

Aktivitäten
  • Kulturelle Veranstaltungen
  • Pflanzung Bezirksbäume Kanton AG
  • Diverse Aktivitäten der Stiftung KLAS wie Mosterlebnistage im Schloss Hallwyl, Nationaler Hochstammtag, Baumbatzen

Anfahrt ÖV
Ab Bahnhof Aarau WSB bis Station Teufenthal. Von dort Regionalbus Richtung Boniswil/Seengen bis Haltestelle Dürrenäsch Dorf.
Ab Lenzburg oder Luzern SBB-Linie bis Station Boniswil/Seengen und Regionalbus bis Haltestelle Dürrenäsch Dorf.
Ab Dorfzentrum zur Staldenstrasse, bei Verzweigung links und weiter in Richtung Wanderwegzeichen links hinauf zur Primärsammlung. Zu Fuss ca. 10 Minuten.

Anfahrt Auto
A1 Zürich-Bern bis Ausfahrt Lenzburg, dann Richtung Beinwil am See bis Hallwil. Dort rechts nach Dürrenäsch abzweigen. Parkplätze im Dorfzentrum (keine Parkiermöglichkeiten bei der Primärsammlung). Fussweg siehe Anfahrt ÖV.