Pfingstrosenführung

Veranstalterin: ProSpecieRara
21.05 2021

Schloss Charlottenfels

Fr, 21.05.2021, 17:00 - 18:00

Seit Ende 2014 wachsen im Garten des Schloss' Charlottenfels verschiedene historische Pfingstrosensorten und -arten. Diese wurden von ProSpecieRara auf Anregung von Hans Frei, ehemaliger Pfingstrosenzüchter in Wildensbuch/ZH zusammengetragen und dienen der Erhaltung.

Gleich beim Garteneingang sind das Wildarten, aus denen die zahlreichen Sorten gezüchtet wurden, im restlichen Garten gedeihen Züchtungen aus der Schweiz und anderen Ländern. In der Sammlung sind auch zehn Strauchpfingstrosen zu sehen, die der 2006 verstorbene Engländer Sir Peter Smithers im Tessin gezüchtet hat. Viele der im Charlottenfels wachsenden Sorten sind bereits um 1850 entstanden.

Erfahren Sie auf dieser Führung mehr zu den einzelnen Sorten und Arten.

Contact Form

Bitte alle Felder mit Sternchen (*) ausfüllen

Weitere Infos

kostenlos

mit ÖV
Vom Bahnhof Schaffhausen mit Bus 21 nach Neuhausen Haltestelle Scheidegg in Richtung Beggingen. Von dort in ca. 5 Minuten zu Fuss zum Schloss Charlottenfels.

mit Auto
E41 bis Schaffhausen, Ausfahrt, E54 links abbiegen in Richtung Neuhausen, am Kreisel rechts abbiegen in Richtung Schloss Charlottenfels. Beim Eingang sind Parkplätze vorhanden.

Damit im Falle einer Corona-Infektion eine Rückverfolgung von Kontakten möglich ist, sind wir verpflichtet, Ihren Namen und Ihre Adresse zu erfassen. Es gilt eine Maskenpflicht. Bitte melden Sie sich via Anmelde-Button vorgängig an.
Sollten wir die Führung absagen müssen, werden die Angemeldeten informiert.

Mehr zur Pfingstrosensammlung siehe hier