Veranstalterin: ProSpecieRara
18.10 2020

Heiternplatz oberhalb Zofingen/AG

So, 18.10.2020, 10:00 - 17:00

Zu Bestaunen gibt es viel auf dem Heitern ob Zofingen, speziell dann, wenn Reutenmarkt ist. Umrahmt vom grössten Obstgarten des Mittellandes, können nicht nur seltene Nutztierrassen entdeckt werden, sondern auch rare Gemüse- und Obstsorten, blühende Herbststauden, Gekästes, Geräuchertes, Gebranntes, Gedörrtes und Eingemachtes.

Mit seinen rund 50 Marktfahrerinnen und Marktfahrern aus weiten Teilen der Schweiz, bietet der ProSpecieRara-Reutenmarkt eine riesige Vielfalt. Allen Anbietern ist gemein, dass sie zumindest einen Teil ihrer Produkte unter dem ProSpecieRara-Gütesiegel verkaufen. Das heisst, die Produkte sind hergestellt aus seltenen Kulturpflanzensorten oder Nutztierrassen. So kann man sich am Markt von der Einzigartigkeit des Wollschweinspecks genauso überzeugen wie von den Qualitäten der alten Beerensorten im Likör – und durch den Konsum mithelfen, dass diese Sorten und Rassen überleben. Denn nur was nachgefragt wird, wird auch gezüchtet.

Obstsorten bestimmen lassen
Wächst bei Ihnen ein Obstbaum, dessen Sorte Sie nicht kennen? Die Experten von ProSpecieRara bestimmen Ihre Sorte vor Ort. Bringen Sie einfach einige typische reife, geniessbare Früchte mit und fragen Sie die Profis.

Führungen
Mit rund 400 Sorten auf über 800 Bäumen ist der Obstsortengarten Zofingen der grösste und vielfältigste Obstgarten des Mittellandes. Das Martkgelände ist an dessen Rand gelegen. Auf Führungen durch den Garten erzählt Ihnen unsere Obstexpertin Gertrud Burger Spannendes aus der Welt des 'Aargauer Herrenapfels' und seinen Kollegen.

Einige Marktfahrer*innen bringen auch Tiere mit. So werden voraussichtlich z.B. Evolèner Rinder, Saaser Mutten, Dunkle Bienen, Pfauenziegen oder Walliserziegen zu sehen sein. Unser Tierexperte Philippe Ammann macht sie auf einer Führung mit ihnen bekannt.

Voraussichtliches Programm:
Führungen durch den Obstgarten um 11 & 14 Uhr

Führung zu den Tieren um 13 Uhr

Weitere Infos

Lehmofenpizza, Crêpes, Grill, Apfelchüechli u.v.m.

Vom Bahnhof Zofingen verkehrt regelmässig ein kostenloser Shuttle-Bus auf den Heiternplatz, die Zufahrt mit dem Auto ist nur für Personen mit Invalidenausweis möglich.

Weitere Infos zum Obstsortengarten finden Sie auf unserer «Karte der Vielfalt».

Videorückblick auf den Reutenmarkt 2019