Tier-Expo 2. + 3. Oktober

Veranstalterin: ProSpecieRara
02.10 - 03.10 2021

Vianco-Arena Brunegg

Sa, 02.10.2021, 10:00 - 20:00, So, 03.10.2021, 10:00 - 17:00

Schweren Herzens muss ProSpecieRara die für den 2. & 3. Oktober 2021 geplante «Nationale Schau der gefährdeten Rassen» absagen. Diese hätte nach 2006, 2011 und 2016 in Brunegg zum vierten Mal stattfinden sollen. Sie ist eine Zusammenarbeit von ProSpecieRara mit allen für die 32 ProSpecieRara-Nutztierrassen verantwortlichen Rassevereinen und hat bisher jeweils über 15'000 Freundinnen und Freunde gefährdeter Rassen nach Brunegg in die Vianco-Arena gelockt.

«Die Tier-Expo 2021 begann zu wackeln, als wir alle Rassevereine informierten, dass das für Grossveranstaltungen vorgeschriebene Schutzkonzept eine COVID-Zertifikatpflicht beinhaltet» teilt OK-Präsident Philippe Ammann mit.

Während das OK sich daran machte alles für die Umsetzung der Zertifikatspflicht Erforderliche zu organisieren, erodierte nach und nach ein guter Teil der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die von den Rassevereinen für den Auf- und Abbau, aber auch für den Betrieb der Expo sowie der Infostände der Vereine organisiert werden müssen.

Die grundsätzliche Einstellung etlicher bereits gemeldeter Helferinnen und Helfer, sich nicht testen zu lassen, und der zunehmende Respekt vor den wieder anziehenden Corona-Fallzahlen liessen die Helferlisten schmelzen. Dazu musste das OK davon ausgehen, dass mit dem Anschwellen der neuen Welle auch noch weitere Helferinnen und Helfer absagen, die bislang ihr Zusagen zur Mithilfe tapfer aufrecht hielten. Die damit einhergehende, geringe Planungssicherheit stellte zunehmend alles in Frage.

Dazu kam, dass auch immer mehr Tierhalter und Tierhalterinnen ihre Teilnahme mit ihren Tieren absagten. Dass letztlich ganze Vereine absagen mussten und somit deren Rassen und Infostände gefehlt hätten, war ein weiterer Grund für den bitteren Entscheid, die Tier-Expo abzusagen.

«ProSpecieRara hat den Anspruch, dass die Besucherinnen und Besucher der Tier-Expo alle 32 Rassen erleben und an den Infoständen aller beteiligten Rassevereine persönliche Auskünfte und Beratungen erhalten können» sagt Ammann. Unter den jetzigen Vorgaben ist dies leider nicht mehr möglich.

ProSpecieRara bittet alle Involvierten um Verständnis und bedankt sich bei allen ganz herzlich, die bis heute tatkräftig bei der Planung der Tier-Expo mitgeholfen haben und natürlich auch bei allen Sponsoren, die unsere Freude und unseren Glauben an die Tier-Expo und deren Wichtigkeit für die Vielfalt der gefährdeten Nutztiere teilten.

Weitere Infos

Diverse Verpflegungsstände

Die Vianco-Arena befindet sich direkt bei der Autobahnausfahrt Mägenwil (von Zürich her kommend)