#

Nome utente o
indirizzo e-mail

Password

Accedi
Registrarsi ora
ProSpecieRara SvizzeraDEFRIT ProSpecieRara Deutschland
Kontakt
Urs Amrein
6024 Neuhof
Hildisrieden
Tel. 041 460 11 35
www.patenbaum.ch
www.baumhaustraum.ch
Obstsortensammlung Hildisrieden
Äpfel, Birnen, Kirschen und Zwetschgen als Patenkinder
Kennen Sie den «Süssparadislerapfel», die «Hanslibirne», die «Benjaminlerkirsche» oder die «Lutzelsacher Frühzwetschge»? Sagt Ihnen der «Hansueliapfel» und die «Södemerkirsche» etwas? Im Obstgarten Neuhof können Sie alte Sorten neu entdecken und dies erst noch mit einem grossartigen Blick auf den Sempachersee und die Alpenkette. Die Sammlung enthält 56 Apfel-, 29 Birnen-, 44 Kirschen- und 24 Zwetschgensorten. Hier wird einheimische Exotik lebendig erhalten. 167 Obstbäume haben Paten, die mit einem jährlichen Beitrag zur Erhaltung und zur fachgerechten Pflege beitragen und dafür den Obstertrag für sich beanspruchen können. Alle Bäume sind mit einer Beschriftungstafel gekennzeichnet, lautend auf die Sorte und auf den Namen des Paten. Seit 2007 entsteht hier zudem eine Primärsammlung seltener Kirschensorten, welche die stattliche Eiche mit dem Baumhaus umrahmen.

Grösse
10'000 m2

Empfohlene Jahreszeit
April bis Oktober

Öffnungszeiten
Immer frei zugänglich

Eintritt
Frei

Bemerkungen
Sanitäre Anlagen vorhanden. Der Obstgarten ist nicht rollstuhlgängig.

Selbsterkundung
Möglich. Die Sorten sind beschriftet und Informationstafeln vorhanden.

Führungen
Auf Anfrage möglich (d)

Aktivitäten
  • Jährliches Hoffest für die Baumpaten
  • Verkauf von Natura-Beef vom Hof
  • Baumhaus zum Mieten

Anfahrt ÖV
Bus von Luzern Richtung Beromünster bis Neudorf Gormund. Dann zu Fuss Richtung Golfplatz/Schlacht. Beim Golfplatz Wegweiser Richtung Schlacht folgen. Nach 150 m roter Wegweiser «Neuhof Baumhaus».

Anfahrt Auto
A2 Basel-Luzern bis Ausfahrt Sempach/Hochdorf, dann weiter Richtung Hildisrieden. Nach Wirtschaft zur Schlacht links abbiegen und rotem Wegweiser «Neuhof Baumhaus» folgen.