#

Nome utente o
indirizzo e-mail

Password

Accedi
Registrarsi ora
ProSpecieRara SvizzeraDEFRIT ProSpecieRara Deutschland
Kontakt
Kathrin und Beat Gerber
Hubel 34c
6197 Schangnau
Tel: 034 493 40 91
079 243 01 91
www.bauernhof-emmental.ch
www.biohofbesichtigung.ch
Arche-Hof Schangnau
Ökologische Landschaftspflege mit alten robusten Tierrassen
Der Arche-Hof Spreitenbach befindet sich am Rand des alten Dorfkerns von Spreitenbach mitten im dicht besiedelten Limmattal. Das Schwerpunktthema auf diesem Arche-Hof ist die sanfte und ökologische Landschaftspflege mit robusten Landrassen. 1996 wurde mit vier Engadiner Schafen begonnen, die damals als «vierbeinige Rasenmäher» vermietet wurden. Heute beweiden die Herden traditioneller Schaf- und Ziegenrassen sowie die Galloway-Rinder neben fünf Hektaren mit Industrieanlagen, Kinderheimen und Bauplätzen auch dreissig Hektaren Naturschutzgebiete in Zusammenarbeit mit der Naturschutzorganisation Pro Natura. Auf Exkursionen und an den Thementagen auf dem Hof sind Sie eingeladen, Wissenswertes über die Einsatzmöglichkeiten und das Leben von gefährdeten Rassen zu erfahren.

ProSpecieRara-Tierrassen auf dem Hof
  • Spiegelschafe
  • Engadinerschafe
  • Walliser Landschafe
  • Engadinerschafe
  • Bündneroberländerschaf
  • Stiefelgeissen
  • Appenzellerziegen
  • Wollschweine
  • Schweizerhühner
  • Appenzeller Barthühner

Grösse
1'400 m2

Empfohlene Jahreszeit
Ganzjährig.

Öffnungszeiten
Besuche nur auf Voranmeldung.

Eintritt
Auf Anfrage.

Bemerkungen
Sanitäre Anlagen und Informationstafeln sind vorhanden. Der Arche-Hof ist teilweise rollstuhlgängig.

Selbsterkundung
Nicht möglich.

Führungen
Individuelle Führungen auf Anfrage (d, e). Im Winter Stallführungen. Im Sommer von Juni bis Oktober Führungen zu den Tieren in den Naturschutzgebieten. Für Kleingruppen bis 16 Personen auf Wunsch mit Verpflegung/Grillplausch mit hofeigenen Spezialitäten.

Aktivitäten
  • Jeden Sonntag können auf Anfrage 2-6 Personen die wöchentliche Kontrolle der Weidegebiete miterleben.
  • Themenveranstaltungen wie z.B. Filzen, Töpfern, Naturschutz
  • Weihnachtsapéro im Stall

Anfahrt ÖV
Von Zürich Hauptbahnhof S12 Killwangen-Spreitenbach. Von dort mit Bus 2 oder 4 bis Haltestelle Spreitenbach Dorf. Anschliessend zu Fuss nach links Richtung Friedhof/Gemeindehaus. Bei der Raiffeisenbank links, drittes Bauernhaus links.

Anfahrt Auto
A1 Zürich-Bern bis Ausfahrt Dietikon/Spreitenbach. Weiter Richtung Spreitenbach. Bei der ersten Ampel nach dem Mc Donalds links abbiegen Richtung Dorf. Bei der Raiffeisenbank links, drittes Bauernhaus links. Parkplätze vorhanden.