Projektleiter:in Tierbereich 70 – 80%

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per 1. Mai 2023 oder nach Vereinbarung eine:n Projektleiter:in Tierbereich (70 - 80%).

Die Schweizerische Stiftung ProSpecieRara engagiert sich für die Erhaltung und Förderung von seltenen Nutztierrassen sowie Gemüse-, Beeren-, Obst- und Zierpflanzensorten.

Im Tierbereich tun wir dies in Zusammenarbeit mit den für die 38 Rassen zuständigen Rassevereinen und deren Tierhalter:innen sowie in Kooperation mit verschiedenen Partner:innen und Institutionen. Die Fördermassnahmen innerhalb dieses Netzwerks sind so vielfältig wie das Netzwerk selbst. Sie beinhalten unter anderem in-situ-Projekte, Ausbildungs- und Öffentlichkeitsarbeit und die Unterstützung von Vermarktungsaktivitäten.

Ihre Aufgaben sind:

Sie übernehmen innerhalb des Tier-Teams folgende Aufgaben:

  • Initiierung von neuen Tierprojekten und Mithilfe bei der damit verbundenen Mittelbeschaffung
  • Leitung von Erhaltungsprojekten inkl. Berichterstattung und Projektabrechnung
  • Auskünfte erteilen an Interessent:innen zu den gefährdeten Rassen und verwandten Themen
  • Durchführung von Kursen zum Thema Erhaltungszucht und Tierhaltung
  • Halten von Referaten und Verfassen von Textbeiträgen für Publikationen
  • Aktuell halten der fachlichen, tierbezogenen Inhalte auf unserer Website, Datenpflege in der Erhaltungsdatenbank

 

Was Sie mitbringen:

Sie haben ein Flair für gefährdete Nutztiere. Sie arbeiten gerne im Team, sind offen, kommunikativ, engagiert und initiativ. Sie fühlen sich wohl beim Arbeiten im Netzwerk im regen Austausch mit Tierhalter:innen, Vereinsvorständen und weiteren Partner:innen, können sich in die jeweiligen Sichtweisen hineindenken und sind motiviert, gemeinsame Lösungen zu finden. Sie erfüllen zudem zusätzlich folgende Voraussetzungen:

  • Fachperson mit Bachelor oder Master, vorzugsweise mit Hintergrund Agronomie / Tierzucht / Tierhaltung
  • Vorzugsweise praktische Erfahrung in Bezug auf Nutztierhaltung
  • Muttersprache Deutsch; Französischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Italienischkenntnisse erwünscht
  • Gute IT-Kenntnisse und Erfahrung im Arbeiten mit Datenbanken (Filemaker)
  • Selbständiges, strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Koordinations- und Organisationstalent
  • Hohe Sozialkompetenz, Flexibilität und Teamfähigkeit

ProSpecieRara bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem unbürokratischen, stark umsetzungsorientierten und abwechslungsreichen Umfeld zu arbeiten. Wir bieten Ihnen ein offenes Arbeitsklima mit kooperativen und motivierten Arbeitskolleg:innen, eine branchenübliche Entlöhnung, Jahresarbeitszeit und attraktive Sozialleistungen.

Arbeitsort ist 4052 Basel bis ins Jahr 2024, danach 5103 Wildegg. Stellenantritt am 01. Mai 2023 oder nach Vereinbarung.

Für weitere Auskünfte kontaktieren Sie Philippe Ammann, Bereichsleiter Tiere,
Telefon 061 545 99 28 oder per Email philippe.ammann(at)prospecierara.ch

Bewerbungen bis spätestens 10. Februar 2023 in elektronischer Form an hr(at)prospecierara.ch oder per Post an: ProSpecieRara, Nadja Kalmbach-Wyss, Unter Brüglingen 6, 4052 Basel

 

Kontakt

Philippe Ammann
Stv. Geschäftsführer und Bereichsleiter Tiere
Tel. +41 61 545 99 28