Koordinator:in Wissensvermittlung 60%

Per Oktober 2022 oder nach Vereinbarung haben wir diese offene Stelle.

Die Schweizerische Stiftung ProSpecieRara engagiert sich zusammen mit einem Netzwerk von ehrenamtlichen Züchter:innen und Sortenbetreuer:innen für die Erhaltung und Förderung von seltenen Gemüse-, Obst-, Beeren- und Zierpflanzensorten sowie Nutztierrassen. Als Koordinator:in Wissensvermittlung organisieren Sie in Zusammenarbeit mit unseren Kursleiter:innen und unserer Administration das Kurs- und Führungswesen. Sie vermitteln Fachwissen in unser Aktiven-Netzwerk und an weitere Interessierte mit dem Ziel, dass die Erhaltungsarbeit bestmöglich erfolgen kann und in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird.

 

Ihre Aufgaben im Einzelnen:

Sie bilden intern und extern eine zentrale Schnittstelle mit folgenden Aufgaben:

  • Planung, Koordination (inkl. Budgetierung) und Abwicklung von Kursen und Führungen und weiteren Veranstaltungen im Netzwerk in Kooperation mit der Administration und den Kursleiter:innen.
  • Qualitätssicherung von Kursen, Führungen und Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit den Fachexpert:innen in den verschiedenen Bereichen und Sprachregionen.
  • Weiterentwicklung und Harmonisierung des Kursportfolios und Führungsprogramms mit internen Fachexpert:innen und externen Kursleiter:innen.
  • Publikation des Programms auf unserer Homepage.
  • Entwicklung von Fachtagungen mit den Expert:innen aus den ProSpecieRara-Bereichen.
  • Anwerbung und Betreuung des Referent:innen- und Führungsteams.
  • Evaluation der CH-Ausbildungslandschaft (FH, Univ., Berufsausbildungen), mit dem Ziel ProSpecieRara-Themen an Ausbildungsstandorten zu integrieren.

 

Was Sie mitbringen:

Sie arbeiten gerne im Team, sind flexibel, selbständig, kommunikativ, engagiert und initiativ. Sie bringen praktische Erfahrung in der Wissensvermittlung mit. Sie kennen die Ausbildungslandschaft in der Schweiz. Sie stehen gerne im Austausch mit Bildungsstätten, Fachexpert:innen sowie mit einem Netzwerk von Aktiven. Nebst Ihren bisherigen Tätigkeiten bringen Sie zusätzlich folgende Eigenschaften mit:

  • Fachperson mit Abschluss einer höheren Schule, vorzugsweise mit Hintergrund in Umweltbildung (Fachhochschule, Universität)
  • Praktische Erfahrung in der Planung und Realisation von Kursen
  • Muttersprache deutsch, Französischkenntnisse in Wort und Schrift, vorzugsweise auch Italienischkenntnisse
  • Social Media-Kenntnisse und keine Scheue vor Datenbanken
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Koordinations- und Organisationstalent
  • Hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit

 

ProSpecieRara bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem unbürokratischen, stark umsetzungsorientierten und abwechslungsreichen Umfeld zu arbeiten. Wir bieten Ihnen ein offenes Arbeitsklima mit kooperativen und motivierten Arbeitskolleg:innen, einen branchenüblichen Lohn mit Jahresarbeitszeit.

 

Arbeitsorte Basel und Wildegg, AG. Flexible Ausgestaltung für Homeoffice gemäss Absprache.

 

Stellenantritt: ab Oktober 2022 oder nach Vereinbarung

 

Für weitere Auskünfte kontaktieren Sie ab 5. August 22 Béla Bartha, Geschäftsleiter.

 

Bewerbungen bis 25. August 2022 in elektronischer Form an hr(at)prospecierara.ch oder per Post an: ProSpecieRara, Nadja Kalmbach, Unter Brüglingen 6, 4052 Basel