Buntes Randen-Carpaccio

verschiedenfarbige Randen
Öl nach Belieben
farbloser Essig nach Belieben
Salz und Pfeffer

Rohe Randen schälen, möglichst fein hobeln. Farblich abwechslungsweise in eine Schale schichten, mit der Salatsosse übergiessen. Kurz ziehen lassen und servieren.

  • JAN
  • FEB
  • MÄR
  • APR
  • MAI
  • JUN
  • JUL
  • AUG
  • SEP
  • OKT
  • NOV
  • DEZ
Chioggia

Rande/Rote Bete

Mehr erfahren
Golden

Rande/Rote Bete

Mehr erfahren
Noire de Lausanne

Rande/Rote Bete

Mehr erfahren
Non Plus Ultra

Rande/Rote Bete

Mehr erfahren
Carotte rouge du pays

Rande/Rote Bete

Mehr erfahren
Ägyptische Plattrunde schwarz

Rande/Rote Bete

Mehr erfahren
Albina Vereduna

Rande/Rote Bete

Mehr erfahren

Tipp

Randen können problemlos roh gegessen werden, für die Chioggia empfiehlt es sich sogar, da so ihre schönen Ringe erhalten bleiben.