Das ProSpecieRara-Gütesiegel erlangen

Sie halten ProSpecieRara-Tiere, bauen ProSpecieRara-Sorten an, verarbeiten sie oder handeln mit ihnen? Wir zeichnen Sie und Ihren Betrieb aus! Und bieten Vermarktungshilfe für Ihre Spezialitäten der seltenen Sorten und Rassen.

Wie erhält man das ProSpecieRara-Gütesiegel?

  • Sortenerhalter*innen, die im ProSpecieRara-Netzwerk seltene Sorten anbauen, erhalten das Gütesiegel automatisch via Jahres-Checkliste.
  • Rassenerhalter*innen, die als Mitglied eines Rassevereins gefährdete Tiere züchten, melden sich einmalig für das Gütesiegel an. Die Verlängerung erfolgt anschliessend automatisch via Jahres-Checkliste. Für die Erstanmeldung: Online-Anmeldeformular für Nutztiere.
  • Sorten-Anbauer/Produzenten, die ProSpecieRara-Sorten ohne Erhaltung anbauen, melden sich einmalig für das Gütesiegel an. Die Verlängerung erfolgt anschliessend automatisch via Jahres-Checkliste. Für die Erstanmeldung: Online-Anmeldeformular für Anbauer/Produzenten.

  • Gastronomie- sowie Verarbeitungs- und Handelsunternehmen, welche Produkte der gefährdeten Rassen und Sorten von ProSpecieRara-Gütesiegelbetrieben beziehen und in Wert setzen und so deren Haltung bzw. Anbau fördern, melden sich einmalig für das Gütesiegel an, schliessen einen Partnerschaftsvertrag ab und verlängern das Gütesiegel jährlich via Jahres-Checkliste. Für die Erstanmeldung: Online-Anmeldeformular für Gastronomie oder Online-Anmeldeformular für Handelsbetriebe.

Voraussetzung für die Erlangung des Gütesiegels: Die Jahres-Checkliste
Um das Gütesiegel zu erhalten ist relevant, aus welchen Quellen die Sorten und Rassen stammen. Sowohl bei der Erstanmeldung als auch bei der Verlängerung ist daher mit der Jahres-Checkliste anzugeben, welche Sorten und Rassen aktuell im Netzwerk erhalten, vermehrt oder verarbeit werden und woher diese stammen. So behält ProSpecieRara die Übersicht über alle Erhaltungs- und Förderaktivitäten und kann rechtzeitig reagieren, wenn einzelne Sorten oder Rassen z.B. nicht genügend abgesichert sind.

Vergabe und Verlängerung des Gütesiegels
Das Gütesiegel wird jeweils für das laufende Kalenderjahr vergeben. Jeweils Ende Jahr werden die Gütesiegelbetriebe angeschrieben und erhalten die Möglichkeit, ihr Gütesiegel zu verlängern oder sich davon abzumelden.

Die Kategorien des ProSpecieRara-Gütesiegels:

  • Die ProSpecieRara-Sorten sind in folgende Kategorien eingeteilt: «Ackerpflanzen», «Kartoffeln», «Gemüse», «Obst», «Beeren», «Reben», «Kräuter», «Zierpflanzen» und «Weiden».
  • Bei den Nutztieren wird das Gütesiegel je Rasse vergeben. Zurzeit gibt es 32 ProSpecieRara-Rassen.

Zertifikat (Gütesiegel-Tafel)
Eine jährliche Auszeichnung erfolgt in Form eines Zertifikats, auf dem alle Gütesigel-Kategorien gemäss den aktuellen Einträgen auf der Jahres-Checkliste aufgeführt sind. Dieses ist als PDF kostenlos erhältlich. Wetterfeste 3 mm-Forextafeln können auf Wunsch kostenpflichtig online in der persönlichen Profilverwaltung bestellt werden. Für den Einsatz dieser Tafeln im Folgejahr sind Jahresvignetten erhältlich.

Kosten
Die Gebühren für das Gütesiegel sind in den aktuellen Richtlinien festgehalten (siehe PDF auf dieser Seite). ProSpecieRara hat sich zum Ziel gesetzt, die Kosten für den Unterhalt des Gütesiegelsystems über Gebühreneinnahmen zu decken und gleichzeitig die engagierten Sortenerhalter*innen und Tierzüchter*innen nicht unverhältnismässig mit Kosten zu belasten. Für aktive Erhalter*innen wurden darum reduzierte Konditionen definiert.

Transparenz
Gütesiegel-Betriebe mit Vermarktungsaktivitäten werden auf der unabhängigen Label-Plattform easy-cert.ch öffentlich aufgeschaltet.

ProSpecieRara-Logo für Gütesiegelbetriebe
Gütesiegelbetriebe sind autorisiert, das ProSpecieRara-Logo auf ihren Produkten und auf den Kommunikationsmitteln des eigenen Betriebes einzusetzen (siehe PDF Gütesiegel-Richtlinien auf dieser Seite). Darüber hinaus stehen ihnen definierte Kommunikationskanäle von ProSpecieRara offen.Siehe auch «Karte der Vielfalt»

Kontakt

Philippe Ammann
Stv. Geschäftsführer, Bereichsleiter Tiere und Vermarktung
Tel. +41 61 545 99 28

Biodiversitätspunkte sammeln mit ProSpecieRara

Wer mit gefährdeten Nutztierrassen und Kulturpflanzensorten arbeitet, kann in den Biodiversitätsprogrammen mit dem ProSpecieRara-Gütesiegel punkten.
Mehr dazu lesen sie hier.

Vergünstigte Tierbehandlung mit ProSpecieRara-Gütesiegel

Das Tierspital Bern erlässt Gütesiegel-Betrieben 50% der Behandlungskosten.
Mehr dazu lesen Sie hier.

Mit dem ProSpecieRara-Gütesiegel sichtbar werden

ProSpecieRara-Gütesiegelbetriebe können sich auf der «Karte der Vielfalt» als Teil des ProSpecieRara-Netzwerks vorstellen und ihre Produkte anbieten.
Mehr dazu lesen Sie hier.