#

E-Mail oder
Benutzername

Passwort

Anmelden
Neu registrieren
ProSpecieRara SchweizDEFRIT ProSpecieRara Deutschland








Sibylle Peter Was tun mit der Wolle?
Samstag, 10. März 2018 09:30 Uhr bis Samstag, 14. April 2018 17:00 Uhr
Textilatelier gesponnen & verstrickt, Mittlere Strasse 159, 4056 Basel
Spinnen Sie? Nein? Und wieso eigentlich nicht?
Schweizer Schafwolle wird verwendet als Isolationsmaterial, in Bettdecken oder als Matratzenauflage. Zum Filzen wird sie auch noch oft verwendet, leider aber nur noch selten versponnen.
Dass das gerade das Handspinnen mit Wolle von ProSpecieRara-Schafen durchaus Sinn machen kann, wollen wir in diesem Kurs vermitteln:

In diesem 2-teiligen Kurs bekommen Sie eine Einführung ins Spinnen und Zwirnen mit der Handspindel und lernen die Grundlagen der Wollverarbeitung kennen:

1. Teil
Ziel: Wolle von verschiedenen ProSpecieRara-Schafrassen kennenlernen, waschen und mit der Handspindel zu einem einfädigen Garn verspinnen.

Wir lernen die Fasern der verschiedenen ProSpecieRara-Schafen kennen, fühlen ihre Unterschiede und lernen wie sie gewaschen und vorbereitet werden. Vor allem aber lernen wir aus kommerziell vorbereiteten Fasern einen Faden mit der Handspindel zu spinnen.

Wir bekommen einen Überblick über die Geschichte des Handspinnens und über die verschiedenen Spindelarten. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit, Spinnräder auszuprobieren.
 

2. Teil
Ziel: Kardieren mit der Handkarde und Verzwirnen mit der Spindel

Aus den mittlerweile gewaschenen Locken aus Teil 1 stellen wir mit der Handkarde Batts und Rolags (Rollen) her. Wir lernen, worauf wir bei der Faservorbereitung achten müssen.  Auch Rollkardiermaschinen können ausprobiert werden.

Zusätzlich verzwirnen wir die lebhaften, einfädigen Garne aus Teil 1 zu einem ausgewogenen, zweifädigen Garn, das dann leichter verarbeitet werden kann.

Die Kursteile können, sofern Platz vorhanden, auch einzeln gebucht werden.

Kursleitung
Sibylle Peter, Gründerin von woolworxx.ch und der Textilwerkstatt gesponnen & verstrickt, Handspinnerin und Mitglied des Fachverbands Handspinnen und Garndesign Schweiz.

Kursort
Textilatelier gesponnen & verstrickt, Mittlere Strasse 159, 4056 Basel (Tram 1 und Bus 50 von Bhf SBB)

Daten
10. März (Teil 1) und 14. April (Teil 2), 9.30-13 Uhr oder 14-17 Uhr.
max. Teilnehmer pro Kurs: 8
Bei wenigen Anmeldungen behalten wir uns vor, die Kurse zusammenzulegen (Präferenz angeben)

Kosten
Teil 1 und 2: CHF 180.-, CHF 140.- für Gönner und Aktive von ProSpecieRara (exkl. Material)
Einzeln: CHF 90.-, CHF 70.- für Gönnerinnen und Aktive von ProSpecieRara (exkl. Material)

Kurs buchen und Gönnerin von ProSpecieRara werden? Teil 1 und 2: CHF 210, einzeln 140 CHF

Materialkosten: Eine einfache Handspindel und ca. 200g ProSpecieRara-Fasern zum weiterspinnen. (CHF 20.-)

Kaffee/Tee und Znüni/Zvieri inklusive

Anmeldung
kurse@gesponnenundverstrickt.ch