Wirzauflauf

1 Knoblauchzehe, gehackt
2 cm Inwer, geschält, gehackt
1 KL Kreuzkümmel, ganz
2 cm Peperoncini, gehackt
1 KL Curry

800g Wirz od. Spitzkabis in feinen Streifen
1 dl Weisswein
1/2 dl Gemüsebouillon
Salz, Pfeffer, Curry

Guss:
1/2 dl Milch
180g Sauerrahm
2 Eier

Zutaten bis und mit Peperoncini ins heisse Öl geben und goldgelb anbraten. Curry mitdämpfen.
Den Wirz dazugeben, mitbraten (darf ruhig etwas dunkel werden). Weisswein und Bouillon dazugiessen, aufkochen, bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten knapp weich köcheln, die Flüssigkeit muss fast eingekocht sein. Das Ganze nachwürzen und in eine bebutterte Gratinform geben.
Die Zutaten des Gusses gut verrühren, über den Auflauf giessen.
Im auf 180˚ C vorgeheizten Ofen in der unteren Hälfte ca. 35 Minuten backen.

  • JAN
  • FEB
  • MÄR
  • APR
  • MAI
  • JUN
  • JUL
  • AUG
  • SEP
  • OKT
  • NOV
  • DEZ
De Pontoise

Wirz

Mehr erfahren
A pied court de Plainpalais

Wirz

Mehr erfahren
Spitzkabis Pain de sucre

Weisskohl

Mehr erfahren
Heller Butterkohl

Wirz

Mehr erfahren
Filderkraut

Weisskohl

Mehr erfahren
Paradiesler

Wirz

Mehr erfahren
Spitzkabis Châteaurenard

Weisskohl

Mehr erfahren
Roter Spitzkohl Kalibos

Rotkohl

Mehr erfahren

Tipp

Variante: mit gebratenen Speckwürfeli und/oder Champignons ergänzen