Buch zu seltenen Johannisbeeren

Der Bereich Beeren ist das Stiefkind in der Obstkunde. Zeitgemässe Fachliteratur zu historischen Sorten war bisher praktisch inexistent. Das will ProSpecieRara mit der Herausgabe eines Buchs über Johannisbeeren ändern.

In Kürze
ProSpecieRara dokumentiert und identifiziert seit 20 Jahren alte Beerensorten. So ist inzwischen eine Fülle von Informationen zu mehreren hundert Herkünften entstanden. Diese möchten wir nun in einer Form zusammenfassen und aufbereiten, in welcher sie für die Öffentlichkeit und andere Fachkundige zugänglich wird.

Das Sortenwissen ist bei den Beeren weltweit auf nur ganz wenige Fachleute verteilt. Jüngere Literatur mit umfangreichen Beschreibungen ist praktisch inexistent. Aber auch aus früheren Zeiten sind nur sehr wenige spezialisierte Werke bekannt. Exklusiv zu Johannisbeeren ist bis heute kein einziges Standardwerk (Monographie) mit Sortenbeschreibungen publiziert worden.

Möchten Sie ProSpecieRara dabei unterstützen, ein einzigartiges Standardwerk zu Johannisbeeren zu publizieren? Diese Monographie zu erstellen wird einige Jahre in Anspruch nehmen. Hierfür sucht ProSpecieRara nach finanzieller Unterstützung. Wir freuen uns über Ihre entsprechende Spende.

ProSpecieRara plant die Herausgabe eines Buches über Johannisbeeren-Sorten. Die inhaltliche Struktur wird nach wissenschaftlichen Aspekten aufgebaut. Für den Hauptteil, die Sortenportraits, fehlt vor allem im Makrobereich noch viel Bildmaterial. Diese für die Identifikation sehr wichtigen Fotos von Einzelblüten müssen in den nächsten Jahren im Fotostudio angefertigt und bearbeitet werden. Bisher sind nur etwa von einem Viertel der Sorten Aufnahmen in ausreichender Qualität vorhanden. Die Beschreibungsdaten müssen zudem in den kommenden Jahren gezielt ergänzt und dann zu standardisierten Sortentexten zusammengefasst werden.

Steckbrief

Wissen sammeln/vermitteln
2019

Herausgabe eines Buchs über Johannisbeeren-Sorten

Das Projekt ist nicht finanziert und daher auf Spenden angewiesen

Das Projekt befindet sich in der Planungsphase

Claudio Niggli
Projektleiter Beeren
Telefon +41 61 545 99 17