#

E-Mail oder
Benutzername

Passwort

Anmelden
Neu registrieren
ProSpecieRara SchweizDEFRIT ProSpecieRara Deutschland





Neue Wildobstsammlung
Im Aargauer Seetal sind ProSpecieRara und KLAS zusammen daran, zwei Sammlungen von Wildobstarten anzulegen.
Zum Wildobst zählen Wildpflanzen, deren Früchte nutzbar sind. Sie haben nicht den Stellenwert der grossen Obstkulturen wie Apfel und Co. Wurde ihnen in Westeuropa nahezu keine Beachtung mehr geschenkt, blieben sie in Osteuropa immer ein Teil der Nutzungsgeschichte. Vor allem hier wurden grossfrüchtigere, auch für die Nutzung interessante Formen selektioniert. Wildobst ist im Besonderen auch interessant als naturnahes Nutzungs- und Gestaltungselement im Hausgarten.

Zusammen mit der Stiftung KLAS begründet ProSpecieRara eine Trägerschaft zur Erhaltung des Wildobstes. Das Wildobst-Arboretum im Aargauer Seetal wird einst alle wichtigen Wildobstarten und -selektionen beherbergen. Das Arboretum umfasst zwei Standorte: In Dürrenäsch, in unmittelbarer Nähe der mit finanziellen Mitteln des Bundes im Rahmen des NAP-PGREL unterstützten ProSpecieRara-Obstsammlung entsteht ein umfassender Schau- und Muttergarten, welcher der Öffentlichkeitsarbeit dient und der Gewinnung von Vermehrungsmaterial. Bei der Anlage in Hallwil steht mit Wildobstprodukten die Nutzung im Vordergrund. Die verschiedenen Sorten werden durch ProSpecieRara dokumentiert. Mehr unter www.wildobst.ch.