#

E-Mail oder
Benutzername

Passwort

Anmelden
Neu registrieren
ProSpecieRara SchweizDEFRIT ProSpecieRara Deutschland





Stachelbeerbuch ausgezeichnet
Unser neues Stachelbeerbuch wurde gleich in zwei Kategorien mit dem Deutschen Gartenbuchpreis ausgezeichnet.
Auf Schloss Dennenlohe wird jährlich der Deutsche und Europäische Gartenbuchpreis verliehen. 2019 gab es gleich in zwei Kategorien Gold für unser Buch «Stachelbeeren – Sortenvielfalt und Kulturgeschichte», das im Februar 2019 erschienen ist. Einerseits gewann es den 1. Preis in der Kategorie Bestes Gartenportrait 2019, andererseits den Stihl-Sonderpreis, der mit 5000 Euro dotiert ist.

Die Jury begründet ihre Wahl so:
«Manche Pflanzenarten fristen, obwohl seit sie sehr langer Zeit in Kultur sind, im Bewusstsein und der Wertschätzung der Gärtner und Gartenliebhaber regelrecht ein Schattendasein. Umso bemerkenswerter ist es, wenn sich zwei Autoren zum erklärten Ziel gesetzt haben, dies zu ändern. In dem Buch werden nicht nur hundert Sorten des Beerenobstes beschrieben und mit Fotografien illustriert, sondern auch die Kultur- und Nutzungsgeschichte, sowie Biologie und Krankheiten behandelt. Beide Autoren engagieren sich seit Jahren zudem im Rahmen der Stiftung ProSpecieRara auch um den Erhalt der Sortenvielfalt dieser Pflanzengruppe. Die Würdigung als Sonderpreis des Gartenbuchpreises bezieht sich somit auf dieses doppelte Wirken der Autoren – für die gelungene Publikation und für die Pflanze.»

Wir gratulieren unseren Beerenexperten Martin Frei und Claudio Niggli zu diesem Erfolg und danken Dr. Daniela Schlettwein für die finanzielle Unterstützung, welche die Publikation dieses Werkes erst ermöglicht hat.

Das Buch kann hier bestellt werden (es wird ohne die optisch wenig attraktive Preisbinde, die auf diesem Bild zu sehen ist, verkauft)


30. März 2019, © ProSpecieRara